Überblick über moneyplex 20

Aus Matrica Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Logo20.png

Auf dieser Seite möchten wir Ihnen einen Überblick über die PSD2 Anpassungen geben.

Beachten Sie auch die Informationen zur Umstellung Ihrer Konten in moneyplex.

PSD2

Psd2.png

moneyplex 20 enthält Anpassungen für die PSD2 Richtlinie. Die folgende Liste ist nicht vollständig.

  1. Die Umsetzung der 2FA (Zwei-Faktor-Authentisierung) ist eine Forderung der PSD2-Richtlinie. Es soll zusätzlich zum Login oder Abruf von Umsätzen eine TAN abgefragt werden. Dies dient Ihrer Sicherheit. In der Umsetzung fordern die Banken diese zusätzliche TAN in der Regel alle 90 Tage. Ab moneyplex 20 wird diese zusätzliche TAN-Abfrage unterstützt.

  2. Mit der PSD2 Richtlinie muss Banking Software wie moneyplex, welches die HBCI/FinTS Schnittstelle nutzt, bei der Deutschen Kreditwirtschaft registriert sein. moneyplex 20 erfüllt diese Voraussetzungen.

  3. Im Rahmen der PSD2 Richtlinie sollen ältere Sicherheitsprofile bei Sicherheitsdateien und Chipkarte durch modernen Profile ersetzt werden. Bei der HypoVereinsbank muss nun bei Chipkarten das RAH-9 Profil und bei Sicherheitsdateien das RAH-10 Profil verwendet werden.

macOS 64 Bit

moneyplex 20 erscheint für macOS als 64-Bit-Version. Damit ist diese Version auch für macOS 10.15 (Catalina) geeignet.