Sparda-Bank Umstellung

Aus Matrica Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Sparda-Bank Berlin hat im September 2018 das Rechenzentrum (Zur Fiducia) gewechselt. Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie dies in moneyplex anpassen. Dies betrifft derzeit nur die Sparda-Bank Berlin. Voraussetzung für die Umstellung der Sparda-Bank ist ein moneyplex 16 für Windows oder Linux ab der Build Nummer 22539 oder ein moneyplex 18 für Windows, Linux oder macOS ab der Build Nummer 23717. Laden Sie vor der Ausführung das Update und kontrollieren Sie die Version unter Info → Über moneyplex.

Wir stellen in dieser Anleitung verschiedene Varianten der Umstellung vor. In manchen Fällen gelingt die Umstellung nicht nach der ersten Variante.

Neue HBCI-Adresse

Die Sparda-Bank Berlin hat eine neue HBCI-Adresse. Diese lautet:

https://hbci11.fiducia.de/cgi-bin/hbciservlet

Neue Zugangsdaten

Als Benutzerkennung (Sparda-NetKey) haben Sie bisher Ihre 7-stellige Kundennummer verwendet. Daraus wird nun der Alias gebildet: Vor Ihre bisherige Benutzerkennung werden Ihre Initialen sowie Ihr Geburtsjahr (2-stellig) hinzugefügt.

Beispiel

Sparda0.PNG

Umlaute sind umzuwandeln. Weitere Infos dazu finden Sie auf der Webseite der Sparda-Bank Berlin.

Variante 1

Wählen Sie rechts im Menü auf Stammdaten - Bankzugänge. Klicken Sie den Bankzugang mit der rechten Maustaste an und wählen Ändern. Bestätigen Sie den Hinweis mit JA. Nun passen Sie den Bankzugang an:

  • Tragen Sie als Benutzerkennung und als Kunden-ID Ihre Benutzerkennung neue ein.
  • Ersetzen Sie die HBCI-Adresse durch die neue HBCI-Adresse der Sparda-Bank Berlin.
    https://hbci11.fiducia.de/cgi-bin/hbciservlet
    Achten Sie darauf, dass Sie den Link ohne Leerzeichen am Anfang oder Ende kopieren.

Speichern Sie die Änderungen.

Spardaumstellung6.png

Klicken Sie den Bankzugang wieder mit der rechten Maustaste an und wählen Bankparameter aktualisieren. Folgen Sie dem Assistenten. Das Protokoll wird nicht erfolgreich anzeigen.

Spardaumstellung7.png

Beenden Sie moneyplex und starten es neu. Gehen Sie wieder rechts im Menü auf Stammdaten - Bankzugänge. Klicken Sie den Bankzugang mit der rechten Maustaste an und wählen Ändern. Bestätigen Sie den Hinweis mit JA.

Wählen Sie im Feld TAN-Verfahren 999 klassische TAN aus. Speichern Sie die Änderungen.

Spardaumstellung8.png

Klicken Sie den Bankzugang wieder mit der rechten Maustaste an und wählen Bankparameter aktualisieren. Folgen Sie dem Assistenten.

Dies sollte nun mit dem Status erfolgreich abschließen.

Variante 2

Bankzugang ersetzen

Da der Bankzugang sich grundlegend geändert hat muss dieser neu eingerichtet werden. Die Konten bleiben dabei erhalten.

Gehen Sie in moneyplex auf die Anmeldeseite mit Abmelden → Zur Anmeldeseite wechseln oder starten Sie moneyplex neu.

Auf der Anmeldeseite rufen Sie den Einrichtungsassistenten auf. Geben Sie die Bankleitzahl ein und wählen Sie als Verfahren HBCI mit Pin/Tan aus.

Spardaumstellung1.png

Wählen Sie Ihren Mandanten aus. Eventuell ist im Anschluss die Eingabe des Passworts für Ihren Mandanten nötig.

Spardaumstellung2.png

Tragen Sie die neue Benutzerkennung ein. Passen Sie die HBCI-Adresse an. Kopieren Sie dazu den folgenden Link. Achten Sie darauf, dass Sie den Link ohne Leerzeichen am Anfang oder Ende kopieren.

https://hbci11.fiducia.de/cgi-bin/hbciservlet

Spardaumstellung3.png

Folgen Sie dem Assistenten mit Weiter. Es erscheint eine Meldung, dass die Konten bereits in moneyplex vorhanden sind. Bestätigen Sie diesen Hinweis mit Ja.

Spardaumstellung4.png

Alten Bankzugang löschen

Sie können im Anschluss den alten Bankzugang löschen. Wählen Sie Stammdaten → Bankzugänge. Wählen Sie in der Liste den Bankzugang der Sparda-Bank mit der alten Benutzerkennung aus und betätigen Sie Löschen.

Spardaumstellung5.png

Kein Konto sollte nun mit dem alten Bankzugang verknüpft sein. Dies ist daran erkennbar, dass die Liste leer ist. Achtung, wenn im weißen Feld Konten aufgeführt sind, dann sind noch Konten mit dem Bankzugang verbunden. Brechen Sie den Vorgang ab. Prüfen Sie die Schritte erneut.

Falls Ihr Fenster so aussieht wie oben dargestellt, geben Sie Ja ein. Der Bankzugang wird gelöscht.