Sicherheitsmedium wechseln

Aus Matrica Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ab der Pro-Version von moneyplex ist es bei bestimmten Sicherheits-Profilen möglich, einen Schlüssel von einem Sicherheitsmedium (Chipkarte oder Sicherheitsdatei) auf ein anderes Sicherheitsmedium zu übertragen.

Es kann damit beispielsweise ein Schlüssel einer Sicherheitsdatei secure.mpi, welche sich im Verzeichnis 1 befindet in eine andere Sicherheitsdatei secure.mpi, welche sich im Verzeichnis 2 befindet, übertragen werden.

Es kann damit auch ein RDH-1 Schlüssel von einer Chipkarte in eine Sicherheitsdatei und umgekehrt übertragen werden.

Damit können unter anderem Schlüssel, die auf verschiedenen Sicherheitsmedien gespeichert sind, auf einem Medium oder Verzeichnis zusammengefasst werden.

Im folgenden Dokument werden die notwendigen Schritte beschrieben.

Assistent für Mediumswechsel starten

Voraussetzung für die Übertragung ist, dass für den Schlüssel, der übertragen werden soll, ein Bankzugang in moneyplex eingerichtet ist. Wählen Sie in moneyplex Stammdaten → Bankzugänge.

Schlüsselzusammenführen1.png

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Bankzugang, dessen Schlüssel Sie auf ein anderes Sicherheitsmedium übertragen möchten. Im Kontextmenü wählen Sie die Funktion Sicherheitsmedium und die Unterfunktion Sicherheitsmedium wechseln aus.

Schlüsselzusammenführen2.png

Schlüsselübertragung durchführen

Geben Sie nun die PIN für das Sicherheitsmedium ein.

Schlüsselzusammenführen3.png

Anschließend müssen Sie entscheiden, ob Sie die den Schlüssel auf eine Chipkarte oder auf eine andere Sicherheitsdatei übertragen möchten.

Schlüsselzusammenführen4.png

Falls die Sicherheitsdatei nicht in einem Verzeichnis liegt, legen Sie das entsprechende Sicherheitsmedium ein und betätigen Sie den Schalter Weiter.

Im nächsten Fenster wählen Sie das Verzeichnis der Sicherheitsdatei aus. Bestätigen Sie Ihre Auswahl mit OK.

Schlüsselzusammenführen5.png

Sie werden nun aufgefordert eine PIN einzugeben. Falls der Schlüssel auf ein Sicherheitsmedium bzw. Sicherheitsdatei übertragen werden soll, welches bereits eine PIN besitzt, wählen Sie die erste Option und geben die bekannte PIN ein.

Falls Sie eine neue Chipkarte verwenden bzw. neue Sicherheitsdatei erstellen, wählen Sie die zweite Option aus und vergeben eine neue PIN für das Sicherheitsmedium bzw. Sicherheitsdatei.

Schlüsselzusammenführen6.png

Nach der Eingabe der PIN, wählen Sie den Eintrag aus, auf den der Schlüssel übertragen werden soll. Wählen Sie einen unbelegten Eintrag aus.

Hinweis: Sollte das Fenster keinen unbelegten Zugang anzeigen, dann ist ein Schlüssel mit dieser Benutzerkennung bereits auf dem Sicherheitsmedium bzw. Sicherheitsdatei enthalten.

Schlüsselzusammenführen7.png

Im nächsten Schritt werden die Schlüssel generiert. Bitte haben Sie etwas Geduld, dieser Vorgang kann mehrere Minuten benötigen.

Schlüsselzusammenführen8.png

Falls die ursprüngliche Datei nicht in einem anderen Verzeichnis abgelegt ist, muss nun das bisherige Sicherheitsmedium eingelegt werden. Betätigen Sie anschließend Weiter.

Schlüsselzusammenführen9.png

Die Schlüsselübertragung wird nun durchgeführt. Im Laufe der Übertragung wird das neue Sicherheitsmedium benötigt.

Das Einlegen entfällt, falls es sich dabei um eine Sicherheitsdatei in einem anderen Verzeichnis handelt. Betätigen Sie OK.

Schlüsselzusammenführen10.png

Wenn der Vorgang erfolgreich war, wird eine entsprechende Nachricht angezeigt.

Schlüsselzusammenführen11.png

Im letzten Schritt muss noch der übertragene Schlüssel vom bisherigen Sicherheitsmedium entfernt werden. Falls es sich bei dem bisherigen Sicherheitsmedium um ein Wechselmedium handelt, legen Sie es ein und betätigen Sie den Schalter Fertigstellen.

Schlüsselzusammenführen12.png

Falls es sich bei dem neuen Sicherheitsmedium um eine Sicherheitsdatei in einem anderen Verzeichnis handelt, erscheint anschließend noch ein Fenster, bei dem Sie gefragt werden, ob das Verzeichnis der neuen Sicherheitsdatei in den Einstellungen von moneyplex hinterlegt werden soll. Um mit der Datei weiterarbeiten zu können, sollten Sie diese Frage mit Ja beantworten.

Schlüsselzusammenführen13.png