SCM Secure Card Reader PCMCIA

Aus Matrica Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Diese Anleitung beschreibt die Einrichtung der älteren PCMCIA Chipkartenleser. Diese sind in der Regel obsolet. Die Anleitung ist der Vollständigkeit und zu Informationszwecken enthalten.

PCMCIA Chipkartenleser SCR243 unter moneyplex

Bevor Sie den Leser an Ihrem Notebook anschließen, muss zuerst der Treiber installiert werden. Stecken Sie die PCMCIA-Leser erst ein, wenn Sie vom Treiber dazu aufgefordert werden.

Installation des Kartenlesers unter Windows 2000 oder Windows XP

Ggf. müssen Sie die Treiberdateien zunächst extrahieren, indem Sie die folgende Anwendung entpacken:

SCR24x_installer_V4.20.zip

Starten Sie den Installer indem Sie die Anwendung setup.exe ausführen.

Nun stecken Sie den PCMCIA-Leser in den Slot.

Konfiguration des Kartenlesers unter moneyplex

Wählen Sie in moneyplex nun den Treiber und die Schnittstelle aus. Gehen Sie dazu unter im Hauptmenü auf Einstellungen.

Scm243-1.png

Unter der Lasche Chipkartenleser stellen Sie als Schnittstelle COM1 ein. Als CTAPI-Treiber wählen Sie den neu installierten Treiber CTPCSC24kv.dll aus. Testen Sie die Funktion mit eingelegter Chipkarte durch Betätigen des Schalters Test.

Funktionstest des PCMCIA Kartenlesers

Um die Funktion des Lesers zu prüfen, gibt es eine Testanwendung. Diese ist nach der Treiberinstallation unter Programme installiert.

Scm243-2.png

Rufen Sie die Testanwendung auf, indem Sie "Installation Check Programm" starten.

Scm243-3.png

Betätigen Sie den Schalter "Installation Test", um den PCMCIA Kartenleser zu testen.

Installation des Kartenlesers unter Linux

https://wiki.ubuntuusers.de/Archiv/SCM_SCR_243_PCMCIA_SmartCard-Reader/

PCMCIA Chipkartenleser SCR201 unter moneyplex

Bevor Sie den Leser an Ihrem Notebook anschließen, muss zuerst der Treiber installiert werden. Stecken Sie die PCMCIA-Leser erst ein, wenn Sie vom Treiber dazu aufgefordert werden.

Installation des Kartenlesers unter Windows 2000 oder Windows XP

Laden Sie den Treiber und entpacken den Inhalt der zip-Datei auf Ihrer Festplatte.

Starten Sie die Installation durch Aufrufen der Date setup.exe. Erst wenn Sie dazu aufgefordert werden stecken Sie den PCMCIA-Leser in den Slot.

Scm201-1.png

Warten Sie einen Moment und betätigen Sie dann den Schalter Ok. Nun Entfernen Sie den Leser aus dem Slot und stecken ihn nochmals ein.

Scm201-2.png

Warten Sie einen Moment und betätigen Sie dann den Schalter Ok. Die Installation sollte nun erfolgreich abgeschlossen sein.

Scm201-3.png


Konfiguration des Kartenlesers unter moneyplex

Wählen Sie in moneyplex nun den Treiber und die Schnittstelle aus. Gehen Sie dazu unter im Hauptmenü auf Einstellungen.

Scm201-4.png

Unter der Lasche Chipkartenleser stellen Sie als Schnittstelle COM2 ein. Als CTAPI-Treiber wählen Sie den neu installierten Treiber CTSCRW2K.dll aus. Testen Sie die Funktion mit eingelegter Chipkarte durch Betätigen des Schalters Test.

Funktionstest des PCMCIA Kartenlesers

Um die Funktion des Lesers zu prüfen, gibt es eine Testanwendung. Diese befindet sich im Installationsverzeichnis des Treibers. Standardmässig unter

C:\Programme\SCM PC Card\SCR201 CT-API Driver\TestCT32

Rufen Sie die Testanwendung auf, indem Sie Testct32.exe starten. Beim Start wird der ausgewählte CTAPI Treiber geladen. Bestätigen Sie dies mit Ok.

Scm201-5.png

Wählen Sie dann Im Menü CT-API die Unterfunktion Test CT.

Scm201-6.png

Nach Betätigen des Schalters CT_init wird ein Initialisierungstest ausgeführt. Dieser sollte erfolgreich sein. In dem Fall muss anschließend die Initialisierung durch Betätigen des Schalters CT_close beendet werden. Schließen Sie die Funktion über den Schalter Close. Beenden Sie die Anwendung mit Exit.

Konfiguration des Kartenlesers unter Anwendungen mit DDBAC

Nach der Installation des Kartenlesertreibers befindet sich in Ihrem Windows-Verzeichnis im Unterverzeichnis System32 die Treiberdatei CTSCRW2K.DLL.

Benennen Sie dies nun um in CTPCSC24.DLL, bzw. fertigen Sie eine Kopie dieser Datei an und benennen diese CTPCSC24.DLL.

Wählen Sie in der Systemsteuerung (Start → Einstellungen → Systemsteuerung) die Anwendung Chipkartenleser aus.

Scm201-7.png

Wählen Sie im Chipkartenleser-Setup als Model den folgenden Eintrag aus: SCM Microsystems Inc.: SCM CHIPDRIVE pcmcia …

Das Feld CT-API DLL ist bereits voreingestellt auf die von Ihnen umbenannte Datei CTPCSC24.DLL.

Stellen Sie bei Anschluss den Wert auf 2.

Scm201-8.png

Zum Testen der Einstellungen betätigen Sie bei eingelegter Chipkarte den Schalter Jetzt Testen.