Installation Windows Vista / 7 / 8 / 10

Aus Matrica Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dies betrifft ältere Versionen von moneyplex (Version 11 und älter), die auf Windows Vista, 7, 8 oder 10 installiert wurden. Es kann auch auftreten, wenn moneyplex von einem System auf ein anderes System umgezogen wird und dabei das moneyplex Verzeichnis in das Programme Verzeichnis kopiert wird, anstatt es dort zunächst neu zu installieren und nur den Datenordner mdaten zu übernehmen.

Dabei kann es unter Umständen Probleme mit der Benutzerkontensteuerung von Microsoft geben. Wir empfehlen bei einem Update einer älteren Version von moneyplex auf eine aktuelle Version, eine Neuinstallation mit Datenübernahme.

Update von moneyplex durchführen

Bevor Sie ein Update durchführen, empfehlen wir Ihnen eine Sicherung Ihres Datenverzeichnisses mdaten vorzunehmen. Dieses Verzeichnis befindet sich im Installationsverzeichnis von moneyplex.

moneyplex unter Windows Vista / 7 / 8 / 10

Die Betriebssysteme Windows Vista, 7, 8, 10 besitzen eine spezielle Rechteverwaltung, welche das Einspielen des Online-Updates und die Verwendung von älteren moneyplex Versionen verhindern kann. In den aktuellen Versionen von moneyplex wird diese Besonderheit berücksichtigt.

In diesem Fall werden Dateien, die im windowseigenen Programm-Verzeichnis gespeichert werden sollen, stattdessen in einem Verzeichnis VirtualStore gespeichert.

Dieses Verzeichnis VirtualStore steht nur dem Administrator zur Verfügung und diese Beschränkung gilt für jede Software, die unter dem Ordner Programme(x86) oder Pro­gram Files(x86) installiert ist.

Für moneyplex bedeutet das Folgendes:

Dateien des Online-Updates werden zwar erfolgreich in den Ordner VirtualStore geladen, können aber vom normalen Benutzer nicht eingespielt werden.

Die geänderten Anwendungsdaten, die im Verzeichnis mdaten unter dem Verzeichnis moneyplex liegen, werden nach dem Beenden von moneyplex im Verzeichnis VirtualStore gespeichert. Eine Datensicherung des mdaten-Verzeichnisses aus dem Programme-Ordner wird keine aktuellen Daten beinhalten.

Wir empfehlen daher, die getrennten Daten, welche unter VirtualStore und unter Programme liegen in einem neuen Verzeichnis z.B. C:\Homebanking zusammenzufüh­ren:

Im Folgenden werden wir Ihnen die einzelnen Schritte detailliert beschreiben.

Anwendung moneyplex kopieren

Unter Programme (x86) bzw. Programm Files (x86) befindet sich das Verzeichnis moneyplex. Klicken Sie das Verzeichnis mit der rechten Maustaste an und wählen Sie im Kontextmenü Kopieren.

Erstellen Sie ein beliebiges Verzeichnis auf der Festplatte, z.B. C:\Homebanking. Fügen Sie in diesen Ordner das Verzeichnis moneyplex ein.

Daten aus dem VirtualStore sichern

Die von Ihnen angelegten Daten finden Sie unter:

User\(Nutzername)\AppData\Local\VirtualStore\Program Files\moneyplex

Melden Sie sich als Administrator an und navigieren Sie zu diesem Verzeichnis. Mit einem Rechtsklick auf den Ordner und der Funktion Kopieren wird dieser Ordner gesichert.

Eventuell müssen Sie vorher in Ihrem Windows-Explorer Ausgeblendete Dateien anzeigen aktivieren.

Ausgeblendete Dateien anzeigen

Starten Sie den Windows-Explorer zum Beispiel mit Rechtsklick auf den Start-Schalter und Aufruf von Explorer - Alle Benutzer.

Abhängig von der verwendeten Windows-Version finden sich die Ordneroptionen über andere Menüpunkte.

  • Im Menü unter Extras → Ordneroptionen (älteres Windows).
  • Im Menü unter Organisieren → Ordner- und Suchoptionen (Windows 7)
  • Im Menü unter unter Ansicht → Optionen → Ordner- und Suchoptionen ändern (Windows 8)

Virtualstore0.png

In den Ordneroptionen unter Ansicht die Option Ausgeblendete Dateien, Ordner und Laufwerke anzeigen aktivieren.

Virtualstore1.png

Daten aus dem VirtualStore einfügen

Gehen Sie in das von Ihnen neu angelegte Verzeichnis (z.B. C:\Homebanking) und fügen Sie mit einem Rechtsklick und der Funktion Einfügen im Kontextmenü, die Daten aus dem VirtualStore hinzu. Es wird ein Dialogfenster angezeigt werden, das fragt, ob die bestehenden Dateien überschrieben werden sollen. Dies bestätigen Sie mit Ja.

Neue Verknüpfung anlegen

Löschen Sie die bestehende Verknüpfung auf dem Desktop und erstellen Sie eine neue für die Datei mstartup.exe (Nicht moneyplex.exe).

Starten Sie moneyplex und überprüfen Sie, ob auch alle Ihre Daten enthalten sind.

Wenn alles geklappt hat, können Sie ursprüngliche Version von moneyplex deinstallieren.