HypoVereinsbank RAH Verschlüsselung

Aus Matrica Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die HypoVereinsbank HVB aufgrund der PSD2 Richtlinie RDH-Verschlüsselung durch RAH-Verschlüsselung ersetzen. Dazu müssen entsprechende Sicherheitsmedien (Chipkarte / Sicherheitsdatei) umgestellt bzw., ersetzt werden. Diese Anleitung gibt weitere Informationen dazu.

Wenden Sie sich an den Support, um eine entsprechende Version von moneyplex zu erhalten.

Alte RDH-Sicherheitsdatei vorhanden

Sie haben bereits eine fertige RDH-Sicherheitsdatei, die mit moneyplex initialisiert wurde? Um die Verschlüsselung von RDH-1 auf das RAH-10 Verfahren zu ändern, gehen Sie nach dieser Anleitung vor.

Neue RAH-Chipkarte oder RAH-Sicherheitsdatei vorhanden

Sie haben bereits eine fertige RAH-Chipkarte oder RAH-Sicherheitsdatei, die außerhalb von moneyplex initialisiert wurde? Bevor Sie diese in moneyplex verwenden können, muss das Sicherheitsmedium auf das RAH-Verfahren umgestellt werden.

Bankzugang ändern

Gehen Sie in moneyplex auf die Anmeldeseite. Falls Sie in moneyplex bereits angemeldet sind, betätigen Sie Abmelden und wählen Sie die Option Zur Anmeldeseite wechseln.

Wählen Sie im Hauptmenü Sicherheitsmedium → Bankzugang ändern.

Sicherheitsprofil 1.png

Wählen Sie im folgenden Dialog Chipkarte oder Sicherheitsdatei aus und klicken Sie auf Weiter.

Sicherheitsprofil 2.png

Nun erfolgt die Abfrage Ihrer PIN. Geben Sie diese ein und klicken Sie auf Weiter.

Sicherheitsprofil 3.png

Wählen Sie den entsprechenden Bankzugang aus. Betätigen Sie den Schalter Weiter.

Sicherheitsprofil 4.png

Passen Sie das Sicherheitsprofil an:

  • Wenn Sie eine Chipkarte einsetzen, wählen Sie RAH-9.
  • Wenn Sie eine Sicherheitsdatei verwenden, wählen Sie RAH-10.

Sicherheitsprofil 5.png

Folgen Sie dem Assistenten, um die Änderung zu speichern. Nun können Sie die Karte über den Einrichtungsassistent einrichten.

RAH-Chipkarte oder RAH-Sicherheitsdatei neu initalisieren

1.Erstinitialisierung eines RAH-Schlüssels mit Sicherheitsdatei im

 RAH-10 Verfahren.

2.Erstinitialisierung eines RAH-Schlüssels mit einer Chipkarte im

 RAH-9 Verfahren.

Bitte gehen Sie nach dieser Anleitung vor. Stellen Sie das Sicherheitsprofil entsprechend ein.

Den Ini-Brief können Sie Online freischalten.

Alte RDH-Chipkarte vorhanden

In moneyplex existiert derzeit kein Assistent, um das Profil einer Chipkarte von RDH-3/5 bzw. RDH-7/9 auf RAH-9 zu ändern. In diesem Fall lassen Sie bitte bei der Hotline der HVB die Schlüssel zurücksetzen und führen eine Erstinitialisierung durch.

Rufen Sie die technische Hotline der HVB unter 089 558 772 111 an.

Drücken Sie die "1", wenn Sie mit Aufzeichnung einverstanden sind.

Drücken Sie die "3" für HBCI Support.

Die Wartezeit kann zwischen 10 und 90 Minuten betragen.