HypoVereinsbank HBCI freischalten

Aus Matrica Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nachdem Sie eine Erstinitialisierung durchgeführt haben, wird ein Ini-Brief ausgedruckt. Mit diesem kann der elektronisch an die Bank übermittelte Schlüssel freigeschaltet werden.

Dazu wird der Ini-Brief unterschrieben an Ihre kontoführende Filiale gesendet, die dann die HBCI-Freischaltung durchführt. Viel schneller geht es, wenn man den Schlüssel über die Webseite der HypoVereinsbank freischaltet.

Dazu melden Sie sich auf der Webseite der HypoVereinsbank an. Öffnen Sie im Menü Sicherheit → HBCI → HBCI Hashwert freischalten.

Hypovereinsbank1.PNG

Am besten wird der Ini-Brief dazu in eine PDF-Datei gedruckt. Dann kann man mit Copy&Paste den langen HASH-Wert kopieren. Es ist möglich diesen aus moneyplex heraus erneut zu drucken. Dazu auf der Anmeldeseite im Menü Sicherheitsmedium → Ini-Brief erneut drucken wählen. Man kann ihn auch händisch eingeben, dann aber sorgfältig prüfen.

Hypovereinsbank3.PNG

Geben Sie die ersten 20 Blöcke des HASH-Code ein. Die Schlüssel-Nr. und die Schlüsselversion müssen 3stellig angegeben werden. Dazu können Sie mit führenden Nullen auffüllen.

Hypovereinsbank2.PNG